Welche Vorteile bringt das Swisscom Login?

Jeder Nutzer, welcher in der Vergangenheit bereits einen Swisscom Login eingerichtet hat, kann jetzt viel einfacher ein Evita Dossier eröffnen. Viele der für Evita benötigten demographischen Daten (Adresse, Geschlecht, Vor- und Nachname etc.) werden bei der Eröffnung des Evita Kontos übernommen und müssen nicht noch einmal neu eingegeben werden.

Single Sign On

Ein Vorteil des Swisscom Logins ist der Single Sign On für Swisscom Applikationen. Viele Swisscom Kunden kennen dies bereits, wenn sie z.B. vom Swisscom Web TV ins Kundencenter wechseln, ohne sich neu anmelden zu müssen. Mit der Einbindung des Swisscom Logins in Evita ist dies auch für Evita Kunden möglich. Jeder Evita Nutzer, der sich mit seinem Swisscom Login angemeldet hat, kann zwischen Swisscom Applikationen (Docsafe, Swisscom TV, Kundencenter usw.) wechseln, ohne sich dabei immer wieder neu anmelden zu müssen.

Starke Identifizierung

Ein weiterer wichtiger Vorteil des Swisscom Logins ist die starke Identifizierung. Swisscom Logins sind stark identifiziert. Vereinfacht ausgedrückt bedeutet das, dass die hinter dem Swisscom Login stehende Person bekannt ist. In Gesprächen mit Ärzten und Spitälern wurde bisher oft bemängelt, dass die Person hinter einem Evita Konto nicht immer identifiziert war und daher die Übermittlung von Gesundheitsdokumenten zu Evita aus Datenschutz und rechtlichen Gründen nicht möglich war. Bei einem Evita Konto, welches mit Swisscom Login eröffnet oder nachträglich identifiziert wird, ist die Identität der Nutzerin bekannt. Für Sie bedeutet dies, dass Sie zukünftig Dienste zum Datenaustausch mit Ärzten und Spitälern viel einfacher einrichten und nutzen können.

Datenschutz

Die Nutzung des Swisscom Logins ändert nichts am Datenschutz. Nach wie vor sind Ihre Daten vor unbefugter Einsichtnahme geschützt. Die Swisscom und ihre Mitarbeiter haben keine Einsicht in Ihre Gesundheitsdaten.